KOMPETENZEN

Wahre Werte
schaffen

Neben großer Erfahrung ist hier etwas ganz anderes gefragt: unsere Phantasie. Sie ist unser wichtigstes Werkzeug, um unseren Kunden die möglichen Potenziale bestehender Räumlichkeiten zu vermitteln. Gute Innenarchitektur muss heutzutage nicht nur die gewünschten Raumfunktionen erfüllen: Im Sinne einer Corporate Architecture ist sie immer häufiger auch Teil der Unternehmenskultur. Anspruchsvolle und moderne Architektur gehört zum Firmen-Image. Sie schafft Mehrwert für die Mitarbeiter und ist Ausdruck von Wertschätzung.

07Innenarchitekten kümmern sich täglich um
die Anforderungen unserer Kunden
Innenarchitektur und -Ausbau mit R.E.E.S.:

So gehen wir vor

  1. Definition der Bedürfnislage
  2. Erkennen der Potenziale
  3. Ausbau und Umsetzung

Zunächst ermitteln wir die konkreten Bedürfnisse. Daraus ergeben sich die Anforderungen an Räume und Funktionen: Non-territoriales Arbeiten oder Desk-Sharing stellen andere Bedingungen als feste Strukturen. Daran orientieren sich unsere Lösungsansätze.

Ausgehend von der Bedürfnislage und den funktionalen Anforderungen prüfen wir die Potenziale der Räume: Kreativ-Büro mit Coffee-Area, Think-Tank oder Chill Out-Platz, Klassik- oder Industrielook? Die maßgeblichen Aspekte fließen dann in die Planung ein. Je nach Situation und Funktion entwickeln wir eine feste oder flexible Lösung. Auch wirtschaftliche Gesichtspunkte werden berücksichtigt.

Bei der Realisierung begleiten wir unsere Kunden in jeder Phase des Ausbaus. Wir koordinieren das optimale Zusammenspiel aller Gewerke und sorgen für einen reibungslosen Ablauf bis zur Schlüsselübergabe. Unsere besondere Expertise zeigt sich auch beim Thema Corporate Architecture: Wir sorgen wir für zuverlässige Wiedererkennung durch klare Elemente, Strukturen, Farben, Materialien, Design und Möbel. Und für exaktes Timing.

„Am schönsten ist der
Moment, wenn der Kunde
seine Möglichkeiten sieht!“

Frank Schmelzle | Geschäftsführer REES